Am 21. Oktober geht die nächste „Vereinsschule des Landkreises“ an den Start. Dank der Aufnahme der Freiwilligenagentur in das „digital verein(t)“-Projekt des Bayerischen Digitalisierungsministeriums umfasst die innerhalb und außerhalb des Landkreises beliebte Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche dieses Mal nicht nur sechs, sondern neun Veranstaltungen.

Die Themenwünsche, die von den Vereinen an die Freiwilligenagentur herangetragen wurden, sind dabei und: Je nach Thema und Räumlichkeiten stehen reine Online-Abende auf dem Programm und solche, die – mit Corona-gemäßem Hygienekonzept – präsent im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes stattfinden. Zusätzlich wird es hybride Veranstaltungen geben, also solche, die 1:1 aus dem Landratsamt übertragen werden. Hier kann man dann präsent oder online teilnehmen.

 Das sind die Themen (Beschreibungen zu den Veranstaltungen finden Sie im Anhang dieser Mail)

  • Raus aus der Pandemie – rein ins Vereinsleben! – Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19 bis 21.30 Uhr, online
  • Auf dem Weg zum Dream-Team: Zusammenarbeit im Verein – Dienstag, 16. November 2021, 19 bis 21.30 Uhr, online
  • Öffentlichkeitsarbeit im Verein: Soziale Netzwerke – Montag, 29. November 2021, 18 bis 21 Uhr, präsent
  • Das Recht am Bild – Wichtiges zu Urheber- und Fotorecht – Dienstag, 25. Januar 2022, 19 bis 21.30 Uhr, hybrid
  • Modernes Vereinsmanagement: Digitale Mitglieder- und Dokumentenverwaltung – Mittwoch, 16. Februar 2022, 19 bis 21.30 Uhr, hybrid
  • Digitaler Wandel im Verein – Dienstag, 8. März 2022, 19 bis 21 Uhr, online
  • Jugendliche gewinnen und halten! – Mittwoch, 16. März 2022, 19 bis 21.45 Uhr, hybrid
  • Öffentlichkeitsarbeit im Verein: Homepage sicher gestalten – Dienstag, 26. April 2022, 18 bis 21 Uhr, präsent
  • Vorne stehen und punkten! – Dienstag, 24. Mai 2022, 19 bis 21 Uhr, präsent, anschließend: Umtrunk mit Landrätin Tanja Schweiger

Wichtig: Je nach Thema und Räumlichkeiten stehen reine Online-Abende auf dem Programm und solche, die – mit Corona-gemäßem Hygienekonzept – präsent im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes stattfinden. Zusätzlich wird es hybride Veranstaltungen geben, also solche, die 1:1 aus dem Landratsamt übertragen werden. Sie können auch digital teilnehmen. Wie das genau funktioniert und was Sie dazu brauchen, erfahren Sie rechtzeitig vorher auf der Website des Landratsamtes bzw. nach Ihrer Anmeldung. Natürlich können Sie uns bei Fragen auch gerne anrufen (Tel.: 0941 4009-305) oder eine E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) schicken.

Anmeldungen zu den einzelnen Abenden nehmen wir ab sofort entgegen (wichtig: Anmeldung erforderlich!):

Online (www.freiwilligenagentur-regensburger-land.de), per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (0941 4009-154 oder -638).

Bitte auch nicht vergessen anzugeben, ob die Teilnahme an der Veranstaltung online oder präsent (also als Teilnehmer im Landratsamt) gewünscht ist!