Der Gemeinschaftsgarten des Marktes Schierling wächst. Der Obst- und Gartenbauverein hat im Forsterpark an der Nikolaigasse zwei Beete frisch angelegt. Ein Beet wurde mit Rosen, Nelken, Lilien, Kornblumen und Herbstanemonen bepflanzt und im Gemüsebeet nebenan sprießen bald Möhren, Tomaten, Peperoni, Radieschen und Salat. OGV-Vorstand Renate Kuntze, ihre Stellvertreterin Sieglinde Arnold und die amtierende Blumenkönigin Irmgard Massinger hatten sichtlich Spaß beim garteln und haben sich kurzerhand entschlossen noch ein weiteres Beet mit Kürbis und Kartoffeln anzulegen.

 OGV 4

Weiterhin können sich Hobbygärtner noch um ein Beet im Gemeinschaftsgarten bewerben. Für die nötige Infrastruktur sorgt der Bauhof. Die Pachtdauer ist zunächst auf ein Jahr begrenzt und im ersten Jahr kostenlos. Interessierte können sich direkt beim Markt Schierling melden: Manuela Fleischer, Tel. 09451/9302 – 14 oder via Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildunterschrift: v. l. Sieglinde Arnold, OGV-Vorstand Renate Kuntze und Blumenkönigin Irmgard Massinger

Text und Bilder: Nadine Niebauer