Sie können den Sterbefall eines Angehörigen im Standesamt der Gemeinde beurkunden lassen, in der sich der Todesfall ereignet hat. Die Beurkundung des Sterbefalls kann auch von einem Bestattungsinstitut beantragt werden.

Was Sie für die Beurkundung benötigen

  • die Todesbescheinigung vom Arzt
  • Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde, Scheidungsurkunde, Sterbeurkunde des Partners

Bitte informieren Sie sich beim Standesamt, welche Unterlagen Sie im Einzelfall benötigen.

Die Beurkundung des Sterbefalls ist kostenlos.


Kontakt

Standesamt | Rathaus
09451 93020
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!