Wo befindet sich die Sehenswürdigkeit: Via Nova - Etappe Weltenburg nach Bogen
Die Sehenswürdigkeit wurde errichtet: Seit 2015
Weitere Informationen: Teil des europäischen Jakobswegs

Via Nova Pilgerweg - Etappe Weltenburg nach Bogen

Das Pilgern hat eine lange Tradition. Schon in der Antike wurde gepilgert. Es wurde gepilgert, um Buße zu tun, ein Gelübde zu erfüllen, Ruhe zu finden oder zur Meditation. Und wer sehnt sich nicht auch heute, in dieser hektischen Zeit, nach Ruhe, nach Entschleunigung und so mancher vielleicht auch nach etwas mehr Spiritualität. Pilgern ist dafür hervorragend geeignet. Nehmen Sie sich die Zeit und kehren Sie in sich.

Seit 2015 haben auch die Schierlinger die Möglichkeit direkt vor der Haustür, ein Stück des europäischen Jakobswegs zu gehen und dieses einzigartige Erlebnis ohne große Organisation auszuprobieren. Davor führte der 1.060 Kilometer lange Weg durch Österreich, Tschechien und Ostbayern bis in den Landkreis Straubing-Bogen. 2015 wurden dann die Arbeiten an den Etappen Straubing-Atting-Rain-Mötzing-Sünching-Aufhausen-Pfakofen-Schierling und Mallersdorf-Schierling beendet. Von Schierling aus geht der Weg dann Richtung Kelheim.

Wir freuen uns sehr, dass Schierling ein Teil dieses wichtigen Pilgerweges ist und begrüßen unsere Pilger ganz herzlich. Einfach aus dem Alltag ausbrechen und die Ruhe genießen!

Pilgerstempel Stellen

  • Katholisches Pfarramt  |  Jakob-Brand-Straße 1  |  84069 Schierling
  • Rathaus  |  Rathausplatz 1  |  84069 Schierling

Weblinks

Abschnitt schierling